Zum Inhalt springen
  1. Hölderlinturm
  2. Alle Kurse
  3. Hölderlins Meisterwerk ›Hälfte des Lebens‹
Farbschema wählen

Leider war keine deiner Antworten richtig. Hier findest du die Auflösung:

Hälf-te des Le-bens

0

Deine Antwort

5

Lösung

Mit gel-ben Bir-nen häng-et

0

Deine Antwort

7

Lösung

Und voll mit wil-den Ro-sen

0

Deine Antwort

7

Lösung

Das Land in den See,

0

Deine Antwort

5

Lösung

Ihr hol-den Schwä-ne,

0

Deine Antwort

5

Lösung

Und trun-ken von Küs-sen

0

Deine Antwort

6

Lösung

Tunkt ihr das Haupt

0

Deine Antwort

4

Lösung

Ins hei-lig-nüch-ter-ne Was-ser.

0

Deine Antwort

8

Lösung

Weh mir, wo nehm’ ich, wenn

0

Deine Antwort

6

Lösung

Es Win-ter ist, die Blu-men, und wo

0

Deine Antwort

9

Lösung

Den So-nnen-schein,

0

Deine Antwort

4

Lösung

Und Scha-tten der Er-de?

0

Deine Antwort

6

Lösung

Die Mau-ern stehn

0

Deine Antwort

4

Lösung

Sprach-los und kalt, im Win-de

0

Deine Antwort

7

Lösung

Klir-ren die Fah-nen.

0

Deine Antwort

5

Lösung

Anders als in Hölderlins sehr regelmäßig gebauten Oden-Strophen lässt sich in diesem Gedicht auf den ersten Blick kein Muster erkennen. Doch sehen wir einmal weiter.