Zum Inhalt springen
  1. Hölderlinturm
  2. Alle Kurse
  3. Eine Reiseerinnerung wird zum Gedicht
Farbschema wählen

Eine Work & Travel-Anzeige schreiben

Stell dir vor, Hölderlin wäre durch eine Zeitungsannonce auf die Stelle in Südfrankreich aufmerksam geworden. Welche Argumente hätten ihn wohl zum Aufbruch bewegt? Entwerfe eine Werbeanzeige für ein Work & Travel-Programm in Südfrankreich, die Hölderlin damals gelesen haben könnte. Wecke seine Reiselust, indem du Beschreibungen aus dem Gedicht und deine eben gesammelten Argumente in den Text mit einfließen lässt.

Ein Werbetext ist klassischerweise nach dem sogenannten AIDA-Prinzip aufgebaut:

A

Attention

Zunächst wird die Aufmerksamkeit der Leser*innen geweckt. Das geschieht über einen ungewöhnlichen Einstieg, zum Beispiel einen Ausruf oder eine Frage.

Hier ein Beispiel:

Endlich raus, endlich frei – die Welt erwartet dich! Du bist ein Traveller auf der Suche nach einmaligen Erlebnissen und träumst du von der großen Freiheit?

Textquelle: travelworks.de

I

Interest

Anschließend wird ein Interesse am Produkt erzeugt, indem es näher beschrieben wird.

Hier ein Beispiel:

Neue Orte sehen und neue Freunde kennen lernen? Jobs nach Wahl annehmen, auf der Reise Geld verdienen und mal etwas ganz anderes machen? Work and Travel weltweit, das bedeutet für ein Gehalt oder Kost und Logis zu arbeiten und herumzureisen.

Textquelle: travelworks.de

D

Desire

Um den Kaufwunsch zu fördern werden Argumente und Vorteile vorgebracht.

Hier ein Beispiel:

Du besserst deine Reisekasse auf, verbesserst deine Fremdsprachenkenntnisse, erlebst Abenteuer pur und lernst Land und Leute besonders intensiv kennen.

Textquelle: travelworks.de

A

Action

Zuletzt sollen die Leser*innen zu einer Handlung aktiviert werden: Zum Kauf oder der Buchung des Beworbenen.

Hier ein Beispiel:

Was tun? Na, anpacken, die Welt erleben und dein Wunschland zu deinem zweiten Zuhause machen!

Textquelle: travelworks.de

Deine Aufgabe
Nimm dir diese Struktur zur Vorlage und verfasse einen pfiffigen Text, der Hölderlin angesprochen hätte! Beziehe dabei auch deine gesammelten Argumente mit ein und greife Beschreibungen aus dem Gedicht mit auf.

Beschreibungen aus ›Andenken‹

Geh aber nun und grüße
Die schöne Garonne
Auf seidnen Boden,
Es beginnet nemlich der Reichtum
Im Meere.
Das Schöne der Erd'
Die Feiertage der Stadt,
Es nehmet aber Und giebt
Gedächtniß die See,
An Traubenbergen