Zum Inhalt springen
  1. Startseite
  2. Turmgespräche
  3. Blanche Kommerell

Blanche Kommerell

Hölderlin bewegt

Schon mit sieben Jahren stand Blanche Kommerell auf den Bühnen des Maxim-Gorki-Theaters und Deutschen Theaters in Berlin. Ihre erste große Rolle als Rotkäppchen im gleichnahmigen DDR-Märchenfilm von 1962 machte sie berühmt. Heute unterrichtet die Schauspielerin und Autorin an der Universität Witten/Herdecke Sprache, Schauspiel und Diktion. Zum Internationalen Museumstag wäre sie für eine Gartenlesung mit Konzert im Hölderlinturm zu Besuch gewesen. Stattdessen hat sie Hölderlins Gedichte nun zuhause in Berlin eingesprochen und gemeinsam mit Matthias Baxmann und der Sängerin Gesa Hoppe einen Hörbeitrag für uns produziert.

Mit Hölderlins Gedichten spazieren gehen – geht das überhaupt? Und inwiefern verändert dies das Lesen und Sprechen des Gedichts? Inwiefern schult es unser Sensorium für Takt, Rhythmus und Tempo des Gedichts? Blanche Kommerell hat es in ihrem Berliner Garten vorgemacht. Für alle, die es ihr nachmachen und mit Hölderlin ins Grüne spazieren wollen: Hier der Clip dazu.

Hölderlinturm Tübingen

Bursagasse 6
72070 Tübingen